1 of 6
1 of 6

Riga Office Building

Riga, Latvia

RIGA Office Building

Riga, Lettland

Recognizing a lack of mixed-use campuses in Riga, the capital of Latvia, developer Urban Inventors partnered with Gensler to design a masterplan scheme for a future-proofed, sustainable development to attract innovative companies. Located 5 kilometers from Riga’s historic town centre, the new mixed-use development consists of office, retail, and residential spaces.

Plot Three, designated for commercial use, is the first site that will be developed on the Riga campus. Innovative and new to the Latvian market, this 10-storey office building will create a lively workplace that can accommodate multiple tenants. Building massing and orientation were informed by a series of environmental and radiance mapping studies. Established terraces will provide sought-after outdoor space as well as shading on the most exposed southern facade, providing a mix of environments to support different work modes. Step-like corner terraces on alternating floors offer a more intimate outdoor space and provide identity to the building, filled with greenery to enhance the productivity, health, and wellbeing of future tenants.

Grundlage für das Projekt war der allgemeine Mangel an für innovative Unternehmen interessanten Mischnutzungsflächen in der lettischen Hauptstadt Riga. Der Stadtentwickler Urban Inventors beauftragte Gensler mit der Erstellung eines Masterplankonzepts für ein 5 km vom historischen Stadtzentrum entferntes, zukunftssicheres und nachhaltiges Projekt mit Büro-, Einzelhandels- und Wohnflächen. Als erster Projektabschnitt soll der zur gewerblichen Nutzung vorgesehene Plot Three entwickelt werden. Mit diesem 10-geschossigen Bürogebäude, einer Innovation am lettischen Markt, wird ein lebendiger Arbeitsraum entstehen, der von einer Vielzahl unterschiedlicher Mieter genutzt werden kann. Baukörper und Ausrichtung des Gebäudes wurden auf Basis umfangreicher Umwelt- und Strahlungsanalysen geplant. Bewachsene Terrassen sollen Platz bieten, sich draußen aufzuhalten, und Schatten für die exponiertesten Südfassaden spenden. Intimere Räume für den Aufenthalt im Freien werden durch stufenähnliche Eckterrassen auf alternierenden Ebenen geschaffen, die üppig begrünt sind, um Produktivität, Gesundheit und Wohlbefinden der zukünftigen Mieter zu fördern und dem Gebäude eine Identität zu geben.